h.e.l.P. : h.armonische, e.ntspannte, l.eistungsbereite P.ferde
"Gutes Pferdetraining ist kein Hexenwerk"   von und mit Beate Petrick

 

"Was ist der SIBA™ - Trainingssattel?"

Der SIBA™ - Sattel revolutioniert den Reitsport.

Ich freue mich, meine liebe Freundin Christiane Weninger  bei Ihrer genialen Idee mit dem SIBA™-Trainingssattel unterstützen zu können. Ich bin SIBA™- Sattelbotschafterin für die Bundesländer Berlin/Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen.

Christianes Idee war es einen Trainings- Sattel zu entwickeln, der Reiter und Pferd hilft und beide in Ihren Bewegungsabläufen unterstützt und verbessert. 

 


Was macht den SIBA™ - Sattel so einzigartig? 

Der SIBA™ ist kein baumloser Sattel, auch kein Reitpad oder Filzsattel.

Der SIBA™ ist eine Kombination aus einer Satteldecke, einem Bauchgurt und einem mit Leder ummantelten Balancekissen und erfüllt sensomotorische Funktionen, die kein  anderer Sattel leisten kann.

Dieses speziell für den Pferderücken angepasste Balancekissen ist mit Luft gefüllt und wird in den SIBA™ -Sattel eingelegt. 

Durch einen Brustgurt wird der SIBA™ - Sattel in der richtigen Lage am Pferd fixiert. Auf  Wunsch können auch Steigbügel eingehängt und Kniepauschen mittels Klettband angebracht werden. Alle Teile werden  nachhaltig ohne Weichmacher oder schädliche Gerbstoffe in Österreich produziert.


Der SIBA™ -Trainingssattel unterstützt das, was ich in meiner Arbeit immer so sehr in den Vordergrund stelle: Selbsterfahrungslernen !

Auch in der  Reittherapie mit schwerstbehinderten Menschen hat der SIBA™ über seine Wirkungsweise schon tolle Erfolge erzielt.

Der SIBA™ ist ein Brain-Reseter....... er versetzt das Hirn des Reiters in die Lage , das was es bisher als richtig empfunden hat (zu weit vorn sitzen oder zu weit hinten, Stuhlsitz, Spaltsitz, Schiebesitz, Einknicken in der Hüfte, Schiefe) als FALSCH zu erkennen und den Reiter in einem  Sitz In BAlance auszurichten.

Das Pferd dankt das unmittelbar mit einer Reaktion, die wiederum den Effekt  beim Reiter nachhaltig verstärkt. 

Gleichzeitig  werden die kleinen Stellmuskeln im Zwischenwirbelbereich des Pferdes angesprochen. Es bekommt sozusagen eine extra Rückenmassage für die Muskukatur, die weder wir noch das Pferd selbst bewusst beeinflussen können.

Der SIBA™  wird von Tierärzten für Pferde mit Rückenproblemen empfohlen.

Mehr dazu finden Sie auch auf der offiziellen SIBA™ -Homepage

 

 
 
 
E-Mail
Anruf