"h.e.l.P"      
Gutes Pferdetraining ist kein Hexenwerk  von und mit Beate Petrick

"Wann gibt es Was?"

Jede ungerade Kalenderwoche am Samstag:

Mobiler Einzelunterricht am südlichen Stadtrand Berlins

Aktuell sind alle Plätze ausgebucht. Sie können sich gern per Email auf die Warteliste setzen lassen.


08.-10.11.2019 in 72186 Empfingen im "Trail Rider Saddleshop":

"Ganzheitlich gymnastizierendes Training für Pferd und Reiter"

Der Workshop am Freitagabend erklärt die Theorie und die Praxis vor Allem des Longierens ohne Hilfszügel, aber auch der klassischen Handarbeit und des Reitens nach biomechanischen Erfordernissen.
Der innovative Trainings- und Therapiesattel SIBA-Air von Christiane Weninger aus Österreich (www.sit-in-balance.com)   unterstützt im Praixisteil wenn gewünscht, Pferd und Reiter dabei, das Gelernte nachhaltig zu verinnerlichen. Am Samstag und Sonntag finden je zwei Praxiseinheiten statt. Motivationstraining für Pferd und Mensch runden den Kurs ab.
Das Erlernen oder verfeinern von unsichtbaren Hilfen, basierend auf einer biomechanisch sinnvollen Einwirkung, beim Reiten in Kombination mit dem SIBA-Sattel, wird für alle Beteiligten eine Menge Aha-Erlebnisse parat halten.

Infos und Anmeldung bei Elke Steeb per mail trailrider@web.de


30.11.2019 im "PferdeLand" in 15366 Hoppegarten/Münchehofe


"Feines Reiten ist kein Hexenwerk!" Theorieworkshop mit Praxistraining:
Reitersitz und Hilfengebungmit Beate Petrick mit Vorstellung des SiBa™-Trainingsattels

Das interaktive Theorieseminar bereitet die neusten Erkenntnisse aus  der Reitlehre verständlich auf.  
Wie treibt man richtig?  Wie lernen Pferd und Mensch am besten? Was sind   der biomechanisch sinnvolle Reitersitz und  eine für das Pferd logische Hilfengebung?
Wie baue ich effektiv die richtige Muskulatur auf?
Eine sachlich-kontroverse Diskussion ist in diesem Seminar nicht nur erlaubt, sondern tatsächlich gewünscht.
Dem ca. 2,5stündigen Theorieseminar schließt sich nachmittags Praxistraining für maximal 4 Teilnehmer des Theorieseminars an.
Der innovative Trainings- und Therapiesattel SIBA™-Air von Christiane Weninger unterstützt Pferd und Reiter dabei, das Gelernte nachhaltig zu verinnerlichen.
Kosten Theorieseminar (max. 15 Teilmehmer) : 39,00 €
Praxistraining inkl.  SiBaSattel-Training (45 Minuten /Einheit, max. 4 Teilnehmer) : 45,00 € Paketpreis: 80,00 €
Das Praxistraining ist hier ausschießlich Einstellern des "PferdeLandes" vorbehalten.
Theorieteilnehmer können als Zuschauer  natürlich gern bleiben.

Anmeldeformulare gibt es ab sofort bei Beate Petrick unter Petrick-help@web.de

11.1. / 22.2. / 04.04. / 16.5. / 11.7. / 05.09. / 17.10. / 28.11.2020  im "PferdeLand" in 15366 Hoppegarten/Münchehofe
Praxistraining mit Livekommentar "Anatomisch korrektes Longieren, gymnastizierende Bodenarbeit oder Reiten"

Das Praxistraining  mit dem Pferd richtet sich nach den Erfordernissen der jeweiligen Teilnehmer. Ob  longieren ohne Hilfszügel, klassische Handarbeit oder Reiten: Verschiedene Pferde mit verschiedenen Reitern und ganz unterschiedlichen Anforderungen machen den Tag spannend.
Kosten: Praxis 40,00 € je Einheit (Nur für Einsteller des PferdeLandes, nach Voranmeldung ist ein Lehrpferd buchbar ( 15,00 €). Zuschauer 15,00 €

Infos und Anmeldung  per mail an Petrick-help(at)web.de.


06.- 08.03.2020  und 30.10. - 01.11.2020 in 72186 Empfingen im "Trail Rider Saddleshop":

"Pferde mit Handicaps - Erkennen, verstehen, trainieren"

Am Freitagabend:

Der neue Theorieworkshop von Beate Petrick am Freitagabend erklärt die bei jedem Pferd immer wieder auftretenden Handicaps, die Training und Ausbildung beeinflussen. Er eröffnet einfache Möglichkeiten, trotz (oder gerade wegen) der in jedem Pferd vorhandenen kleinen oder größeren körperlichen Schwierigkeiten pferdegerechtes, sinnvoll durchdachtes Training zu gestalten. So wird jedes Pferd in die Lage versetzt, sein spezielles Optimum an Ausbildung und Training zu erreichen. Manchmal sogar etwas mehr. ;-) Clevere Tipps und Tricks für die häufigsten körperlichen "Zustände“ unserer Pferde werden einige Aha-Erlebnisse auslösen.

Am Samstag und Sonntag:

 "Ganzheitlich gymnastizierendes Training für Pferd und Reiter":  Im Praxisteil am Samstag und Sonntag finden, aufbauend auf den Theorieworkshop, je zwei Praxiseinheiten statt. Wir beschäftigen uns mit allem, was euch bewegt. Ob Motivationstraining für Pferd und Mensch, pferdegerechtes Longieren oder fühlendes Reiten mit feinen, für das Pferd logischen Hilfen. Der innovative Trainings- und Therapiesattel SIBA-Air von Christiane Weninger aus Österreich unterstützt im Praxisteil wenn gewünscht, Pferd und Reiter dabei, das Gelernte nachhaltig zu verinnerlichen. Sein Pferd wie mit Zauberhand zu bewegen ist nämlich keinHexenwerk!

Theorie- und Praxisworkshop sind einzeln buchbar! Infos und Anmeldung bei Elke Steeb per mail trailrider@web.de


17.04. - 19.04.2020 auf dem Törberhof in 15754 Heidesee /Dolgenbrodt

"Gesundheit, Korrektur, Reha oder Aufbau – biomechanisch effektives Pferdetraining" mit Claudia Benedela

Claudia Benedela (www.la-yarda.at) ist sowohl auf das Pferdetraining nach Verletzungen, als auch auf präventives Erkennen von möglichen Defiziten im Bewegungsapparat bei Pferden (u.a. Hypermobilität, Sehnenverletzungen, Rehe, Spat, Arthrose, Kissing Spines) spezialisiert. Dies ermöglicht, eventuellen zukünftigen Verletzungen vorzubeugen und mit Hilfe klassischer Lektionen entsprechend zu gymnastizieren.

Mit den von ihr angewandten Kauübungen erkennen wir die Defizite im Pferdekörper, helfen unseren Pferden, sich gesund zu bewegen, schulen unser Auge und anschließend unser Gefühl an und auf dem Pferd. Das Ziel ist es zu erkennen, ab wann eine Bewegung korrekt ist, ab wann ein Seitengang "durchkommt" und somit gymnastizierend wirkt und ab wann das Pferd, in welcher Form auch immer, der Bewegung ausweicht.

In diesem Kurs werden wir versuchen, unsere Augen für Bewegungsdefizite zu schulen, aber auch zu erlernen, welche Lektionen korrigierend wirken. Abseits von stupidem "Kringeldrehen" findet Claudia für jedes Pferd-Reiter-Paar die richtigen Übungen.

Ob junges Pferd, Senior oder Sportpartner: Jedes Pferd hat einen wissenden Besitzer verdient.
Der Kurs ist in 2 oder 3 Einheiten zuzüglich mindestens einer obligatorischen Theorieeinheit buchbar. Eine Einheit dauert 45 Minuten.

Kosten:

für Aktive : Freitag 69,00 €, Samstag und Sonntag je 149,00 €  Paketpreis 349,00 €
Zuschauer: Freitag: 19,00 €  Samstag und Sonntag je 49,00 € (inkl. Theorie) , Paketpreis 109,00 €
Ein Mittagsimbiss am Samstag und Sonntag ist, wie immer auf dem "Törberhof", inbegriffen.
Infos und Anmeldungen bei Beate Petrick per Email an Petrick-help@web.de


 
 
 
E-Mail
Anruf